Vortrag von Jörg Henkel auf der ProVego Gesundheitsmesse in Darmstadt, - April 2016

Wie finde ich Sicherheit in der heutigen Zeit ?

Wertschätzung, Achtsamkeit und Selbstwahrnehmung sind wichtige Attribute, um Sicherheit zu empfinden. In diesem Vortrag erklärt der Komplementärtherapeut, Heilpraktiker und TouchLife Lehrtrainer Jörg Henkel diese Zusammenhänge in Verbindung mit praktischen Übungen.

Gesundheitsmesse in Darmstadt

Die ProVego Messe in Darmstadt vom 22. - 24. April 2016, Messe für Ernährung, Heilung, Gesundheit, wird sicherlich auch in diesem Jahr wieder eine erfolgreiche Veranstaltung werden.

 

Auch in diesem Jahr ist die TouchLife Schule wieder mit einem großen Info-Stand in Darmstadt vertreten. TouchLife Praktiker aus ganz Deutschland bieten den Besuchern ihre Massage zum reduzierten Messepreis an.

Glücklich sein durch achtsame Berührung

Vortrag von Jörg Henkel auf der ProVego Gesundheitsmesse in Darmstadt, - April 2015

In diesem Vortrag beschreibt der Heilpraktiker, Körpertherapeut und Leiter der Schule für TouchLife Massage Jörg Henkel die Grundlagen von Glück aus der Glücksforschung, die Basis der achtsamen Berührung und die wissenschaftlich belegten Wirkungsweisen von achtsamer Berührung auf unser Wohlbefinden und Glück. Dabei steht die TouchLife Methode als professionelles Beispiel für achtsame Berührungsarbeit.

Ab sofort bieten wir unsere Massagen in Bickenbach an

Massagen für die Läufer des "Sternenlaufs"

Am diesjährigen Hessentag waren wir zusammen mit Kollegen und Kolleginnen im Bensheimer Weiherhausstadion. Hier hatten wir die Gelegenheit unsere Massagearbeit vorzustellen. 

Bilder vom Bensheimer Hessentag 2014

In der"TouchLife-Erlebniswelt" haben die Läufer des Sternenlaufs, und die Zuschauer eine kostenlose Massage bekommen. Besucher in jeder Altersgruppe konnten eine Rückenmassage auf dem Massagestuhl oder eine Beinmassage auf der Liege genießen.

Massageteam am Hessentag 2014 in Bensheim
TouchLife Masseure und Masseurinnen aus ganz Hessen präsentieren sich in der TouchLife Erlebniswelt. Die Teilnehmer des Benefizlauf und die Besucher am Hessentag bekommen eine kostelose Massage !
Flyer Hessentag Massageteam 2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

Vortrag von Jörg Henkel auf der Provego Messe 2014 in Darmstadt

Stress ist nach der WHO zu über 90% die Ursache für unsere Erkrankungen. Achtsamkeit und Berührung sind Wege, um unsere Aufmerksamkeit in den gegenwärtigen Moment zu bringen, sich tief zu entspannen und gleichzeitig präsent zu sein. Je mehr wir das üben, umso einfacher, klarer und kraftvoller wird unser Leben und unnötiger Stress kann losgelassen werden.

Der Heilpraktiker und TouchLife Massagelehrer Jörg Henkel wird in diesem Vortrag, der auf den ProVego Gesundheitstagen im Februar 2014 gehalten wurde, erläutern, aus welchen Wurzeln Achtsamkeit sich entfalten kann.

Wir sind umgezogen - neue Adresse in Bensheim ab 1. November 2013

Ab dem 1. November finden Sie uns in Bensheim West in der Bodelschwinghstraße 8

Die neuen schönen Räume der Massagepraxis sind ruhig gelegen.

 

Parken können Sie auf dem Kundenparkplatz direkt am Haus.

 

Hier gehts zur Wegbeschreibung >>>

Massagegutscheine jetzt selbst ausdrucken

Sie brauchen ein wertvolles Geschenk ? - eine wohltuende Wellnessmassage? - eine ganzheitliche Touchlife Massage ?

Aber sofort ! Kein Problem, jetzt können Sie Ihren Massagegutschein kostenlos selbst ausdrucken  Mehr lesen >>>

 

Vortrag von HP Jörg Henkel auf den Schirnertagen 2012 in Darmstadt

In diesem Vortrag beschreibt Jörg Henkel den bottom up Ansatz der Körperpsychotherapie. Darauf aufbauend werden zentrale Vorgehensweisen für die ganzheitliche TouchLife Massagemethode erklärt, die den Mensch in seinem Spüren, Gefühlen und dem Bewusstsein unterstützt. Jörg Henkel ist als Heilpraktiker, Körpertherapeut und Massagelehrer tätig, er leitet die Schule für TouchLife Massage in Darmstadt.

Frische Energie mit Massage - gegen Schmerzen und Muskelkater

  Zellbiologen enträtseln Heilwirkung der Massage

(von Björn Lohmann; Quelle: NRZ, Samstag, 4. Februar 2012)

 

Hamilton

Eine Massage kann tatsächlich den Muskelkater verschwinden lassen. Das hat aber nicht- wie oft vermutet- mit einem Abbau der Milchsäure im verhärteten Muskel zu tun. Vielmehr ändert die Massage, welche Enzyme die Muskelzellen produzieren. Dadurch erneuert sich die Energie der Muskeln schneller und sie entzünden sich weniger. Das berichten Zellbiologen der kanadischen McMaster Universität in "Science Translational Medicine".

Der Zellbiologe Mark Tarnopolsky bezweifelte lange, dass Massagen medizinisch nutzen. Doch nach einer Muskelverletzung am Oberschenkel linderte eine Massage seine Schmerzen deutlich. "Ich dachte, dafür muss es eine physiologische Basis geben", erklärt der Zellbiologe.

 

"Entzündungsgene gehemmt"

11 junge Männer ließ er im Fitnessstudio Fahrrad fahren, bis ihre Muskeln versauerten. Zehn Minuten später wurde jedem Teilnehmer eines der beiden Beine massiert. Außerdem nahmen die Forscher Gewebeproben aus den Muskeln beider Beine vor dem Training, vor der Massage und drei Stunden nach dem Training.

Die späten Proben zeigten: Verglichen mit dem unmassierten Bein enthielten Muskelzellen der massierten Beine ein Drittel mehr Enzyme namens "PGC-1a". Sie erneuern die Mitochondrien, die Kraftwerke der Zelle. Das Enzym "NFkB" war zudem dreimal seltener. Es aktiviert die Gene für Entzündungsreaktionen. Unterschiede in der Menge der Milchsäure fanden die Forscher nicht.