Axel Schmidt

Vita

TouchLife Masseur Axel Schmidt
Axel Schmidt

Axel Schmidt, Massagetherapeut

 

Seit über 15 Jahren arbeite ich mit der ganzheitlichen TouchLife Massage in eigener Praxis. Außer dieser abwechlungsreichen und interessanten Tätigkeit die mir viel Freude macht bin ich auch seit  2008 als mobiler Masseur tätig. 

Firmen und Behörden im Raum Darmstadt, Bergstraße und im Rhein-Main-Neckar Gebiet zählen zu meinen Kunden. Im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung bekommen die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen dort Massagen direkt am Arbeitsplatz.

Auch bei sportlichen Veranstaltungen und Messen bin ich mit dem mobilen Massagestuhl im Einsatz. Zusammen mit Kollegen und Kolleginnen aus dem TouchLife Massage Verband betreuen wir auch überregionale Events.

Viel Freude macht mir auch die Begleitung als Assistent in den Ausbildungsgruppen bei Heilpraktiker Jörg Henkel an der TouchLife Massageschule Darmstadt. Hier absolvierte ich auch

in den vergangenen Jahren zahlreiche Fortbildungen.

 

Sowohl meine Ausbildung an der TouchLife-Schule als auch meine selbständige Massagetätigkeit wurden mit dem Qualitätssiegel der Deutschen Gesellschaft für Ganzheitliche Therapie, Beratung

und Prävention GmbH (DGGTP) ausgezeichnet. Das Siegel gewährleistet eine hohe Qualität meines Ausbildungs- und Arbeitsstandards.

 

2013 - 2014 Fortbildung Ressourcen- und körperzentriertes Coaching. Ausbildung in MyongMan® Entwicklungsbehandlung bei HP Jörg Henkel Darmstadt. ( 230 Std.) 

 

2013 Fortbildung Kinesiologischer Muskeltest bei Jörg Henkel

( 35 Std. )

 

2000 - 2013 Assistenz in den Grundausbildungsgruppen der TouchLife Massage Schule Darmstadt sowie verschiedenen Weiterbildungsseminaren bei HP Jörg Henkel.

 

2012 Fortbildung Massagetechniken für die Wirbelsäule und das ISG bei HP Jörg Henkel. ( 25 Std. )

 

2010 Umzug der Privatpraxis für TouchLife Massage von Alsbach nach Bensheim.

 

2008 Fortbildung mobile Massage am Massagestuhl „TouchLife-mobil“ Massage am Arbeitsplatz bei Gabriele Ruys. ( 75 Std. )

 

2006 - 2008 Ausbildung „Meridianmassage" und "Organbehandlung" nach der fünf Elemente Lehre bei Heilpraktiker Jörg Henkel. ( 250 Std. )

 

2004 Fortbildung "Massage in der "Seitenlage" ( 25 Std. )

 

2003 Umzug der Massagepraxis nach Alsbach Hähnlein.

 

2003 Fortbildung bei HP Jörg Henkel. Massage von Bauch, Brustkorb und Rücken mit Einbeziehung der Organe, der energetischen Reflexzonen und der Meridiane. ( 70 Std. )

 

2001 Mitglied im internationalen Verband TouchLife Massagenetzwerk „Wir berühren Menschen“.

 

2000/2001 Assistenz in der Fortbildung Massage am vorderen- u. seitlichen Hals, Massage der Bauchorgane, Haramassage u. Atemarbeit bei Jörg Henkel.

 

2000 Gründung der eigenen Privatpraxis für TouchLife Massage in Seeheim-Jugenheim.

 

1999/2000 Fortbildung bei HP Jörg Henkel. Themenschwerpunkte: Wirbelsäulenbehandlung, Massage am vorderen- u. seitlichen Hals, energetische Arbeit mit dem Rückenmark, den Chakren und dem Energiefeld, körperzentrierte Gesprächsführung und Begleitung emotionaler Prozesse. ( 250 Std. )

 

1998/1999 Ausbildung in Ganzheitlicher TouchLife Massage nach Leder & von Kalckreuth mit ärztlich zertifizierter Abschlussprüfung.

( 250 Std. )

 

1995/1996 REIKI Einweihungen 1.- u. 2. Grad bei Ina Maria Riviere.

 

Nach einer Lebenskrise, - Anfang Dreißig, suchte ich nach einer neuen Aufgabe die mir sinnvoll erschien. Meine eigene bisherige Erfahrung und der Kontakt zu anderen Kulturen prägten stark den Wunsch nun künftig direkt mit Menschen zu arbeiten. Ich wollte mit den Händen „etwas Gutes“ tun und beschloss dieser „Berufung“ zu folgen. Auf diesem Weg begegneten mir zahlreiche Menschen von denen ich lernen durfte und die mir, - jeder auf seine Art, halfen meine Vision zu verwirklichen.

Mit der ganzheitlichen TouchLife Massage entdeckte ich eine wunderbare Möglichkeit Menschen zu unterstützen auf ihrem Weg zu Gesundheit und Wohlbefinden. In zahlreichen Fortbildungen vertiefte ich mein Wissen und begleite heute meine Klienten mit ihren unterschiedlichen Bedürfnissen auf ganz individuelle Art und Weise.

An dieser Stelle möchte ich mich herzlich bedanken bei allen die mich auf dieser Reise begleitet und unterstützt haben. Der Dank gilt vor allem meinen Lehrerinnen und Lehrern, ganz besonderen Dank an: Jörg Henkel, Andrea Erdmann, Nicole Henkel und Ina Maria Riviere. Vielen Dank auch an meine Familie und an meine Freunde die mich auf diesem Weg begleitet haben.

Besten Dank auch allen Kollegen und Übungspartnern mit denen ich bis heute weiter lernen darf.

 

Axel Schmidt